Vokalmusik Neuigkeiten
Feedback willkommen!

Requiem aeternam (Christoph Dalitz, 1987)

Ein einfacher kanonischer Satz des Introitus der Liturgie der Messe für die Toten. Der Satz ist insbesondere auf die kurze Vorbereitungszeit für Totenmessen zugeschnitten: durch Zweistimmigkeit, refrainartiges Antiphon und den einstimmigen Vers lässt sich das Stück sehr kurzfristig einüben. Die geringstimmige Besetzung trägt darüberhinaus dem Umstand Rechnung, dass Beerdingungen meist werktags stattfinden.

Download

Fassung für gleiche Stimmen (SA oder TB) (eine DIN A4 Seite, 16kB)
Fassung für gemischte Stimmen (AT) (eine DIN A4 Seite, 16kB)