Vokalmusik Neuigkeiten
Feedback willkommen!

Überblick über die Vokalmusik


Für eine vollständige Liste aller Werke benutzen Sie bitte das rechte Menü, insbesondere den Index nach Gattung für einen systematischen Katalog oder den Index nach Thema für Stücke zu bestimmten Themen.

Nicht zu schwere dreistimmige Werke

Viele dieser Stücke habe ich für kleinere Gemeindechöre geschrieben, die aufgrund des weit verbreiteten Tenor- oder Bass-Mangels dreistimmige Musik benötigen, die einfach zu singen und nicht zu hoch im Sopran ist, aber andererseits auch nicht zu trivial, so dass das Einstudieren Freude bereitet.

Auch wenn fast alle mehrstimmige Musik vor 1500 dreistimmig ist (wegen der Symbolik der heiligen Dreifaltigkeit), ist diese alte Musik recht kompliziert und die Stimmumfänge zumeist unpassend für heutige Gemeindechöre. Neuere dreistimmige Werke sind dagegen oft ziemlich primitiv und anscheinend unter der Annahme geschrieben, dass Dreistimmigkeit eine mangelhafte Notlösung ist, in die es sich nicht lohnt viel kompositiorische Mühe zu investieren.

Um diesem Mangel abzuhelfen habe ich einige dreistimmige Stücke geschrieben, die nicht schwer aber zugleich auch nicht zu kunstlos sind. Dabei habe ich stets versucht die Stücke für alle Stimmen interessant zu gestalten, indem auch die Unterstimmen am melodischen Geschehen beteiligt werden. Falls diese Art von Musik für Ihren Chor von Interesse ist, würde ich vorschlagen, zunächst einen Blick in folgende Stücke zu werfen:

Eine vollständige Liste aller dreistimmigen Stücke finden Sie im Index nach Besetzung.

Musik für ehrgeizige Chöre

Es gibt hier auch einige etwas schwierigere Stücke, die eher für geübte Chöre geeignet sind. Von meinen eigenen Werken würde ich diesen Chören empfehlen: