Vokalmusik Neuigkeiten
Feedback willkommen!

Johannespassion (Christoph Dalitz, 2014)

An den Stil von Heinrich Schütz angelehnte Vertonung der Passion nach Johannes in der Übersetzung von Franz Josef Allioli. Die Bibelübersetzung von Allioli ist heute nicht mehr erhältlich, war aber eine päpstlich approbierte Übersetzung und bis 1980 der in der katholischen Kirche verwendete Bibeltext. Deshalb sind Bibeln mit diesem Text leicht antiquarisch zu bekommen. Ich habe sie dieser Vertonung zugrunde gelegt, weil sie zugleich gemeinfrei, von kirchlicher Seite anerkannt und in einem modernen, sprachschönen Deutsch formuliert ist.

Durch Dreistimmigkeit, leichte Melodieführung (auch bei den Solisten) und schlichten aber trotzdem interessanten Satz ermöglicht diese Vertonung auch kleineren Chören, die Leidensgeschichte am Karfreitag gesungen vorzutragen. Dem lithurgischen Rahmen entsprechend, kommt sie ohne Instrumentalbegleitung aus. Für Chöre, die nicht die ganze Passion singen wollen oder können, habe ich auch eine Ausgabe erstellt, die nur den Eingangs- und Schlusschor enthält und davon neben einer deutschen auch eine internationale Ausgabe (in Latein) erstellt.

Download